Höhscheid bekommt eine Hundewiese

Seit längerer Zeit wünschen sich die Hundehalter:innen im Stadtteil Höhscheid eine gesicherte Hunde- Freilauffläche. In Solingen gibt es bislang nur ein Grundstück im Bärenloch, auf dem es möglich ist, Hunde angeleint miteinander spielen zu lassen. Die SPD-Fraktion Höhscheid brachte das Anliegen in ihrem Antrag in die Bezirksvertretung Burg/Höhscheid ein, untermauert von knapp 200 Unterschriften, die Hundefreunde zu diesem Anlass für eine Freilaufwiese gesammelt hatten. Eine zunächst anvisierte Fläche an der unteren Regerstraße wurde als Standort abgelehnt. Die SPD-Fraktion bekräftigte den Wunsch erneut in der Bezirksvertretung, und die Verwaltung erhielt vom Gremium den Auftrag, ein geeignetes Grundstück anzubieten.

Seit längerer Zeit wünschen sich die Hundehalter:innen im Stadtteil Höhscheid eine gesicherte Hunde- Freilauffläche. In Solingen gibt es bislang nur ein Grundstück im Bärenloch, auf dem es möglich ist, Hunde angeleint miteinander spielen zu lassen.

Die SPD-Fraktion Höhscheid brachte das Anliegen in ihrem Antrag in die Bezirksvertretung Burg/Höhscheid ein, untermauert von knapp 200 Unterschriften, die Hundefreunde zu diesem Anlass für eine Freilaufwiese gesammelt hatten.

Eine zunächst anvisierte Fläche an der unteren Regerstraße wurde als Standort abgelehnt. Die SPD-Fraktion bekräftigte den Wunsch erneut in der Bezirksvertretung, und die Verwaltung erhielt vom Gremium den Auftrag, ein geeignetes Grundstück anzubieten.

In der heutigen Sitzung wurde nun einstimmig beschlossen, ein 700 qm großes, städtisches Wiesengrundstück am Unnersberg neben dem dortigen Bolzplatz zur Hunde- Freilauffläche umzuwidmen. Die Stadtverwaltung übernimmt Einzäunung und Pflege des Grundstücks.

Conny Weck-Stephan (SPD-Fraktion Höhscheid) dazu:

„Wir freuen uns sehr, dass sich unsere Bemühungen und die der Hundehalter und Halterinnen nun gelohnt haben und unser gemeinsamer Wunsch erhört wurde. Wir gehen davon aus, dass die vergleichsweise geringen Kosten der Einrichtung des Grundstücks ihren Platz im Haushalt 2024 finden. Solingens Hundebesitzer zahlen knapp 1,7 Millionen Euro Hundesteuer jährlich. Ein sehr kleiner Teil davon wird ihnen nun selbst zugutekommen.“

Anhang: Lageplan der Hundefreilaufwiese (Quelle: Stadt Solingen)