AG Migration und Vielfalt

Die Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt der SPD in Solingen ist ein neues Gremium, das sich mit Fragen der deutschen Einwanderungsgesellschaft befasst und für eine moderne Zuwanderungsgesellschaft arbeitet.

Ziel der AG ist, die Teilhabe von Menschen mit Einwanderungsgeschichte in unserer Gesellschaft zu fördern und zu einem vielfältigen Zusammenleben, zu sozialem Zusammenhalt und zur Chancengleichheit beizutragen.

Unsere AG versteht sich als Brücke zwischen Zivilgesellschaft und Partei – als Bindeglied zu all den gesellschaftlichen Gruppen, Vereinen und Organisationsstrukturen, die sich für die Themen Migration und Vielfalt engagieren. Auch deshalb steht die AG allen migrations- und integrationspolitisch Interessierten offen.

 

Neuwahlen am 21.11.2022

Am 21.11.2022 fand die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft für Migration und Vielfalt im Walder SPD Büro statt. Neben dem Austausch über aktuelle Themen und Herausforderungen, fanden auch Vorstandwahlen statt. Ioanna Zacharaki und Mussa Kavalli bilden die neue Doppelspitze des Vorstandes. Salvatore Tranchina ist Stellvertreter. Die Beisitzer sind: Jasko Hodzic, Alina Alexandra Nefissi, Ayca Iper, Harun Suratli und Dilan Budak.

Co-Vorsitzende

Ioanna Zacharaki

Bürgermeisterin und beratendes Mitglied im Fraktionsvorstand, migrationspolitische Sprecherin, Mitglied im Schule- und Weiterbildungsausschuss, Mitglied im Zweckverband der Bergischen VHS und Sprecherin des Frauenforums Solingen.

Stv. Vorsitzender

Salvatore Tranchina

Salvatore Tranchina (1954 geboren) ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er ist Mitglied des Rates der Stadt Solingen und hier sportpolitischer Sprecher SPD-Ratsfraktion. Er war Vorsitzender des Alt-Ortsvereins Ohligs / Aufderhöhe und gehört dem Unterbezirksvorstand der Solinger SPD an.

Beisitzer

Jasko Hodzic

Alter: 21. Seit 04/2018 SPD-Mitglied. Beruflich: IT-Student, Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung.

Beisitzerin

Alina Alexandra Nefissi

Ratsmitglied