Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Wie kommen wir durch den Winter?“ – Einladung zur Podiumsdiskussion

Details

Datum:
27. Oktober
Zeit:
19:00 bis 21:00
Exportieren

Veranstaltungsort

Bürgersaal der ev. Stadtkirche am Fronhof
Kirchplatz 14
42651 Solingen,

Google Karte anzeigen

Der dramatische Anstieg der Energiepreise, angetrieben durch den Angriffskrieg von Putins Russland gegen die Ukraine, entwickelt sich zu einem wachsenden sozialen Problem und gefährdet den demokratischen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft.

„Da der Preisauftrieb Haushalte, selbst bei mittleren Einkommensniveau stark belastet, stellt sich die Frage einer „Energieversorgung für alle“ als neue soziale Frage. Ist ein Deckel auf Kosten für Strom-, Gas und der Wärmeversorgung als Mittel der Wahl? Diese und viele weitere Fragen wollen wir im Rahmen einer Podiumsdiskussion nachgehen.“ so der Co-Vorsitzende der Solinger SPD, Manfred Ackermann.

„Steigende Energie- und Rohstoffpreise werden auch zunehmend zur Belastung für Deutschlands Mittelstand. Vor allem die überaus stark gestiegenen Kosten für Rohstoffe und Vorprodukte sowie die anhaltenden Lieferengpässe bereiten den Unternehmen, auch aus der Region, immer größere Sorgen und führen zu existenziellen Risiken. Auch diesen Fragen wollen wir uns widmen.“ ergänzt die Co-Vorsitzende Sabine Vischer-Kippenhahn.

Die Bunderegierung hat inzwischen drei Entlastungspakete auf den Weg gebracht. Sind diese ausreichend oder bedarf es der Nachjustierung für die beschriebenen Ziele solcher Maßnahmen? Ist diese Krise auch eine mögliche Chance, den längst überfälligen Wechsel der Energieversorgung hin zu mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz zu beschleunigen?

Diese Themen möchten wir am

Donnerstag, 27.10.2022 um 19:00 Uhr
im Bürgersaal der ev. Stadtkirche am Fronhof,
Kirchplatz 14, 42651 Solingen

mit dem folgenden TeilnehmerInnen auf dem Podium diskutieren:

  • Brigitte Dehghan, Prokuristin der Kunststoffwerke Aricon;
  • Ingo Schäfer, MdB, Mitglied im Ausschuss für Inneres und Heimat;
  • Alexander Vogt MdL, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie;
  • Horst Koss, Ratsmitglied und Sprecher der Armutskonferenz &
  • Sabine Vischer Kippenhahn, Co-Vorsitzende SPD Solingen und Mitglied des Betriebsrats der ZWILLING J.A. Henckels AG.

Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten. Für Rückfragen stehen wir unter ub.solinen@nullspd.de gerne zur Verfügung.