Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Wie helfen wir dem Stadtteil aufs Fahrrad?

Der Höhscheider Ortsverein beginnt am 22. März 2021 mit seiner ersten öffentlichen Veranstaltung zum Thema Stadtteilentwicklung. Zum Auftakt ist ein Verkehrsthema vorgesehen: "Wie helfen wir dem Stadtteil aufs Fahrrad?". Das Thema Mobilität wird für den Stadtteile, der durch die B 229 dominiert wird, eine wichtige Rolle spielen. Die Höhscheiderinnen und Höhscheider haben an diesem Montagabend […]

Neumitgliederseminar der NRW SPD

Du bist neu in der SPD? In unserem Online-Neumitgliederseminar erhältst Du einen Einblick in die Strukturen der SPD, die innerparteiliche Willensbildung und die klassischen Handlungsfelder der Partei. Im Mittelpunkt stehen der Meinungsaustausch, das gegenseitige Kennenlernen und die Diskussionen mit anderen Mitgliedern. All dies soll Dir helfen, bald selbst „Partei zu ergreifen“. Wichtige Daten, Personen und […]

Neumitgliederseminar der NRW SPD

Du bist neu in der SPD? In unserem Online-Neumitgliederseminar erhältst Du einen Einblick in die Strukturen der SPD, die innerparteiliche Willensbildung und die klassischen Handlungsfelder der Partei. Im Mittelpunkt stehen der Meinungsaustausch, das gegenseitige Kennenlernen und die Diskussionen mit anderen Mitgliedern. All dies soll Dir helfen, bald selbst „Partei zu ergreifen“. Wichtige Daten, Personen und […]

 „GREEN DEAL“ oder Tanz auf dem Vulkan? – Einladung zur Online-Diskussion mit Bundesministerin a.D. Heidemarie Wieczorek-Zeul – Meeting-Code: 530267

Die Uhr tickt! Wir befinden uns drei Monate vor dem Beginn der Weltklimakonferenz COP26 in Glasgow. Am 09. August veröffentlichte der Welt­klima­rat das "Intergovernmental Panel on Climate Change" (IPCC), eine neue Zusammenfassung des Forschungs­stands zum Klimawandel.­​​​​​​ Die Ergebnisse sind erschütternd, die harte Realität mussten wir in Nordrhein-Westfalen vor wenigen Wochen erfahren.

Welche Weichen wir zukünftig stellen müssen, wollen wir mit Heidemarie Wieczorek-Zeul diskutieren. Sie war von 1998 bis 2009 Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. und Gouverneurin der Weltbank. Sie gehörte außerdem als Abgeordnete von 1987 bis 2013 dem Deutschen Bundestag an.

SOLINGEN HAND IN HAND – Aufruf zur Teilnahme an einer Menschenkette

SOLINGEN HAND IN HAND

Verantwortung, Achtsamkeit, Respekt – für mich, für dich, für alle

Eine demokratische Gesellschaft lebt davon, dass jede*r Einzelne Verantwortung für die ganze Gemeinschaft übernimmt. Sie braucht einen starken Gemeinsinn, der sich in achtsamem Umgang miteinander und gegenseitigem Respekt ausdrückt.

Wir alle sind durch die Corona-Pandemie einem langwierigen Stress-Test unterworfen. Bei vielen wächst die Sorge, dass der Zusammenhalt gefährdet ist und dass Sündenböcke für die eigene Unzufriedenheit gesucht werden.

Gerade jetzt ist es besonders wichtig, durch verantwortungsvolles Handeln die ganze Gemeinschaft zu schützen und sich – wenn möglich - impfen zu lassen.

Gerade jetzt ist es besonders wichtig, die wichtigen Debatten um die angemessenen Corona-Maßnahmen auf der Basis nachprüfbarer, wissenschaftlicher Erkenntnisse zu führen.

Gerade jetzt ist es besonders wichtig, den zuständigen Amtsträger*innen für ihr Krisenmanagement Respekt zu erweisen und für gewaltfreien Umgang einzutreten.

Solidarität ist nie selbstverständlich, auch in Krisenzeiten nicht. Darum kommt es jetzt auf uns alle an.

Wir rufen auf, ein öffentliches Zeichen zu setzen mit einer MENSCHENKETTE am Freitag, 11. FEBRUAR 2022 von 17.00 bis 17.30 Uhr.
Treffpunkt ab 16.30 Uhr am Fronhof/Stadtkirche Mitte und ausspannen der Kette Richtung Graf-Wilhelm-Platz und Richtung Hauptstraße/Impfzentrum.

Zieht euch warm an, tragt Masken und bringt Schals mit, um mit Abstand Hand und Hand zu verbinden!

SOLINGEN HAND IN HAND ist eine Aktion, die unterstützt wird von: Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK), AWO Kreisverband Solingen, Bündnis für Toleranz und Zivilcourage, Ditib-Moschee Solingen Mitte, Fokolar-Bewegung, Jugendstadtrat, Solinger Frauen für Respekt und Demokratie, Solinger Sportbund, Bündnis Solingen ist Bunt statt Braun und hoffentlich vielen weiteren Organisationen, Vereinen und Einzelpersonen.

„60 Minuten Klartext- Josef Neumann im Gespräch“

Am kommenden Sonntag, 6. Februar 2022, um 17 Uhr startet der Solinger SPD-Landtagsabgeordnete Josef Neumann das virtuelle Gesprächsformat „60 Minuten Klartext – Josef Neumann im Gespräch“ mit Dr. Sabine Mucha, niedergelassene Ärztin für Frauengesundheit aus Wuppertal und Prof. Dr. Winfried Randerath, Chefarzt im Solinger Krankenhaus Bethanien als Gäste. Im Fokus dieser Runde wird das Thema […]

Solingen Hand in Hand – Menschenkette für Verantwortung, Achtsamkeit & Respekt

Fronhof, Solingen Fronhof, Solingen

Wir zeigen Haltung!

Es ist an der Zeit, deutlich zu machen, dass die Straße nicht einer lautstarken Minderheit gehört. Am 11. Februar möchte ein breites gesellschaftliches Bündnis ein Zeichen des Respekts und des Anstands setzen.

Wir rufen alle SPD-Mitglieder dazu auf, mit Abstand und Masken an der Kundgebung teilzunehmen!

Soziales Wohnen & Stadtentwicklung

Zoom

Der Unterbezirk der SPD Solingen und der Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen laden zum gemeinsamen Fachgespräch über eines der derzeit virulentesten sozialpolitischen Themen ein.

Wie kann bezahlbarer Wohnraum in unseren Städten auch für einkommensärmere Menschen zukünftig auf dem Wohnungsmarkt bereitgestellt werden?

Hierüber diskutieren renommierte Expertinnen und Experten aus München, Bielefeld, Münster, Osnabrück und Eupen. Behandelt werden Praxisbeispiele zu Themen wie sozialgerechte Bodennutzung sowie städtische Wohnungsbaugesellschaften und deren Zusammenspiel mit Genossenschaften.

Anmeldung bitte bis zum 8. Februar 2022 an kv@gruene solingen.de oder ub.solingen@spd.de.

„Fake-News und Verschwörungsglaube: Motive und Faktoren für Zu- und Ausgänge“

Zoom

Wir laden herzlich ein zum digitalen Integrationsforum mit dem Thema: „Fake-News und Verschwörungsglaube: Motive und Faktoren für Zu- und Ausgänge“ am Donnerstag, 17. März 2022 um 19:00 Uhr via "Zoom". Nicht erst seit der Coronapandemie sind das Internet und soziale Medien in nahezu allen Bereichen des täglichen Lebens präsent. Verschärft durch die Pandemie sind die sozialen Medien […]

„Schicksal und Wirken der Käthe Loewenthal“

Zentrum für verfolgte Künste Wuppertaler Straße 160, Solingen

Unter dem Titel „Schicksal und Wirken der Käthe Loewenthal" möchten wir als Solinger SPD an Leben und Schicksal der von den Nationalsozialisten ermordeten Künstlerin Käthe Loewenthal erinnern.