Was sind Bezirksvertretungen?

Solingen ist 1929 aus der Fusion der bis dahin selbstständigen Städte Gräfrath, Wald, Ohligs, Höhscheid und den namensgebenden Solingen entstanden. Seit 1975 gehört auch die Ortschaft Burg an der Wupper zu Solingen. Auf dem der Stadt Solingen existieren fünf Bezirksvertetungen, die parallel zur Wahl des Rates direkt von den Bürgerinnen und Bürgern gewählt werden: Burg - Höhscheid; Gräfrath; Ohligs / Aufderhöhe / Merscheid; Solingen-Mitte und Wald.

Entstehung der Bezirke:

Die Bezirksvertretungen wurden 1975 gebildet und existieren in allen kreisfreien Städten Nordrhein-Westfalens. Seit 1979 werden sie parallel zur Wahl des Rates (dem Kommunalorgan bzw. „Kommunalparlament“) direkt gewählt. Die Zuschnitte der Bezirksvertretungen wurde im Laufe der Zeit einige Male geändert. Die heutigen Abgrenzungen bestehen seit der Kommunalwahl 1999.

Hier finden Sie die einzelnen Bezirksvertretungen.